Der BRV ist der traditionsreiche Reitverein im Südosten Hamburgs inmitten des Naturschutzgebietes "Boberger Niederung".

Die Pferde stehen bei uns im Mittelpunkt. Unsere Anlage verfügt über helle Boxen, die Großteils mit Fenster ausgestattet sind. Täglicher Paddock- oder Weidegang auf sicher eingezäunten Flächen ist selbstverständlich. Gefüttert wird dreimal am Tag, sowohl Rau- als auch Kraftfutter. Neben zwei Reithallen, einem Round Pen, einem Außenplatz und einem Springplatz stehen ein Pferdesolarium, eine Waschbox und ein schönes Ausreitgelände zur Verfügung.

Auch die fachgerechte Reit- und Voltigierausbildung kommt bei uns nicht zu kurz. Unser Trainerteam sorgt für fundierten und abwechslungsreichen Unterricht. Dabei kommen erfahrene Reiter mit eigenem Pferd ebenso auf ihre Kosten, wie Einsteiger oder Wiedereinsteiger auf unseren gut ausgebildeten und freundlichen Schulpferden. Das Angebot reicht von Longen- und Ponystunden bis zu erweitertem Dressur- und Springunterricht, auf Wunsch auch Beritt.

Man glaubt es kaum, aber im Jahr 2018 ist der Boberger Reitverein 50 Jahre alt geworden. Die meisten der heutigen Mitglieder waren noch gar nicht geboren, als der Verein offiziell am 28. Februar 1968 gegründet wurde. Vieles hat sich im Laufe der Jahrzehnte getan, viele Freundschaften zwischen Pferd und Reiter wurden geschlossen, oft hat erst der BRV die Freude am Reiten geweckt. Und es gibt noch eine Reihe von Mitgliedern, die schon als Kinder geritten sind oder voltigiert haben. Nicht wenige haben sich den Traum vom eigenen Pferd hier erfüllt und für ihr Tier einen schönen Platz in Boberg gefunden.Auch gab es eine Reihe  schöner Feste und fröhlicher Zusammentreffen, bei denen auch viele "menschliche" Freundschaften entstanden sind.

Das es auch noch heute im BRV ziemlich fröhlich zu geht, zeigt das Video:

Was der BRV anbietet und wieviel Spaß der Umgang mit den Pferden bei uns macht vermittelt das Video, welches für einen Wettbewerb der FN im Jahre 2015 für unseren Verein erstellt wurde: