Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Freunde des BRV,
 
wie Ihr wisst, hat uns das Corona-Virus dazu gezwungen, den Reitbetrieb auszusetzen. Damit Ihr in dieser schwierigen Zeit nicht ganz ohne Euren Billehof und die Pferde auskommen müsst, haben wir
die "Hofgeschichten" entwickelt. Wir berichten wöchentlich, was trotz der Sperre des Reitbetriebes so auf dem Hof passiert. Viel Spaß und bleibt gesund!
 
Noch ein Hinweis: Im Text wird an einigen Stellen auf zusätzliche Unterlagen verwiesen, die wir aus rechtlichen Gründen hier im Netz nicht veröffentlichen dürfen. Die Mitglieder erhalten diese per Mail zugesandt.
 
Hier gehts zu den Hofgeschichten:

 

Der BRV folgt dem Vorgehen und Empfehlungen der Behörden und schließt den Hof bis auf weiteres.

 

Rückkehrern von Reisen aus den Corona-Risikogebieten ist der Zutritt nicht gestattet! Welche Gebiete das sind steht unter:

http://www.rki.de/covid-19-risikogebiete

Mitglieder (auch Einsteller) sollten ihre Besuche auf ein Minimum reduzieren. Der Reitbetrieb ist zurzeit ausgesetzt.

Besuchern ist der Zutritt verboten.

 

Beachten Sie bitte die einschlägigen Hygienevorschriften:

- Merkblatt Verhaltensweisen

 

Wie in den letzten Jahren gibt es auch in diesem Jahr wieder die beliebten Boberger Reitercamps sowie die Volitigiercamps für Kinder und Jugendliche.

Ob Jugendlicher oder Erwachsener, ob Schulpferdereiter oder mit dem eigenen Pferd, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger: Wir bieten Ihnen den entsprechenden Reitunterricht in den Bereichen Dressur oder Springen an.

Sind Sie interessiert? Dann füllen Sie bitte den Fragebogen aus und senden ihn an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  So können wir für Sie die passende Reitstunde finden. Aufgrund der großen Nachfrage kann es allerdings dazu kommen, dass wir Sie zunächst auf eine Warteliste setzen müssen. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.