Kinder, Jugendlichen, Erwachsene, Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene werden bei uns Ihren Trainer finden. Der Unterricht findet  abgestimmt auf den einzelnen Reiter statt, obwohl in der Gruppe unterrichtet wird. Die Gruppen sind mit 6 Reitern belegt. Schauen Sie hierzu gerne auf den Hallenbelegungsplan.

Einzelunterricht ob auf Privat- oder Schulpferd ist nach Absprache jederzeit möglich.


Martina

Martina ist dreifache Mutter und hat jahrelang Erfahrungen mit Kindern als Tagesmutter gesammelt.

Ihr Pferdeverständnis hat sie seit frühester Kindheit in verschiedenen Reitställen gesammelt; unter der Leitung von Bruno Borg im Reitstall Friedrichshulde, Reitstall Klövensteen, Training der Polopferde von Darboven und bei Erika Bax (therap. Reiten, LTJ-Bodenarbeit/Touch).

Seit Oktober 2013 unterstützt sie den Boberger Reitverein mit Reit- und Longenstunden. Außerdem wirkt sie beim Voltigierunterricht mit und hat die Lehrgangsreihe für Nachwuchsausbilder absolviert.

Durch ihre einfühlsame Art kümmert sie sich mit viel Geduld um Anfänger und vor allem um ängstliche Reiter, wobei das Erlernen der Körpersprache des Pferdes im Vordergrund steht.

 

Birte

Birte hat Jura studiert und ist hauptberuflich in der Erwachsenbildung tätig.  Sie ist seit Jahren Mitglied im Boberger Reitverein, sie hat den Verein jahrelang als Vorstandsmitglied unterstützt und nebenbei Ihren Trainerschein C erworben.

Sie kümmert sie sich mit viel Geduld um die Anfänger aller Altersklassen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind bei ihr an der Longe oder im Gruppenunterricht gut aufgehoben.

Birte hat vor Jahren den Wiedereinsteigerkurs ins Leben gerufen, der Kursus spricht Erwachsene Reiter an, die seit Jahren nicht geritten sind und in einem Intensivkurs von 10 Wochen ihre praktischen und theoretischen Kenntnisse wiederauffrischen wollen.

 

 

Sandra

Sandra ist Trainerin B – Reiten – mit DOSB-Lizenz und im Besitz des Reitabzeichens der Klasse I (Silber mit Lorbeer).

Durch ihre eigenen Erfahrungen im Turniersport und den zahlreichen Erfolgen bis zur Klasse M kann sie ihre Schüler optimal auf die Turniersituationen vorbereiten. Eine gute und vertrauensvolle Ausbildung liegt ihr sehr am Herzen. Wer sich gemeinsam mit seinem Pferd weiterentwickeln möchte, ob im Springen, der Dressur oder der Vielseitigkeit, ist bei ihr in den richtigen Händen. Sandra legt großen Wert auf Harmonie, Freude und Verständnis zwischen Pferd und Reiter.

Außerdem bietet sie die Ausbildung und den Beritt junger Pferde und Korrekturberitt an und ist ebenso routiniert darin, als Referentin zu Reitsport-Themen bei Messen und Veranstaltungen aufzutreten. Die eigene Weiterbildung und die Teilnahme an Seminaren sind für die selbstverständlich, um ihren Unterricht mit neuen Ideen und modernen Trainingsmethoden zu bereichern.

 

Birgit

Birgit ist Trainer B (Dressur und Jungpferdeausbildung) mit DOSB-Lizenz. Sie hat langjährige Erfahrung im Turniersport von Jungpferdeprüfung bis zur mittelschweren und schweren Klasse in der Dressur.

Sie selbst ist Züchterin von Holsteiner Pferden und hat auch zahlreiche selbstgezogene Pferde in den Sport gebracht. Sie bildet seit mehreren Jahren junge und ältere Reiter aus.

Sie unterstützt unseren Verein seit September 2017.

 

 

Johanna

Johanna ist 2015 für ihr Studium nach Hamburg gezogen und unterstützt unseren Reitbetrieb seit einem Jahr.

Im Einzel- und Gruppenunterricht von Jugendlichen sowie Erwachsenen vermittelt sie das A und O des Dressurreitens. Ein besonderes Augenmerk legt sie hierbei auf die harmonische Beziehung zwischen Reiter und Pferd, die statt Druck mit viel Gefühl und Einfühlvermögen aufgebaut wird.

Die entsprechenden fachlichen Kompetenzen hat Johanna bei diversen Trainern in langjährigem und professionellem Unterricht in Nordrhein-Westfalen sowie Schleswig-Holstein erlangt und gibt diese nun an ihre eigenen Reitschüler/innen weiter.

 

Romina

Romina ist angehende Reittherapeutin und unterstützt unser Team seit Oktober 2018. Sie hat schon viele Jahre nebenberuflich Kinder und Anfänger aller Altersklassen unterrichtet. Sie ist sehr auf das Wohl der Pferde bedacht und möchte dies auch an Ihre Schüler und Schülerinnen weitergeben.

Ihr Schwerpunkt liegt im Vermitteln zwischen Pferd und Reiter. "Oft gibt es Kommunikationsprobleme, die man erstmal verstehen muss, bevor man nach Lösungen sucht.“

 

 

 

 

Voltigieren

Unser Trainerteam besteht aus Stefanie Gontard (Trainer C Voltigieren), Martina Rex und zahlreichen jugendlichen Nachwuchstrainern. Diese sind bei unseren Voltigierern besonders beliebt und - ob nun im täglichen Training oder bei Schauvorführungen und Lehrgängen - alle sind mit viel Spaß bei der Sache.
 
Voltigieren ist eine Mannschaftssport und vermittelt auf wunderbare Weise Teamgeist, den Umgang mit dem Pferd sowie Körperkoordination und Fitness. Unsere jüngsten Voltigierer sind 3 Jahre alt, voltigiert werden kann bis ins Erwachsenenalter.