Reiten

Fachlich qualifizierter Reitunterricht wird ab dem 8. Lebensjahr durch unser Boberg Team erteilt. Hier erhält jeder, ob Jugendlicher oder Erwachsener, ob Schulpferdereiter oder mit dem eigenen Pferd, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger einen ihm entsprechenden Reitunterricht in den Bereichen Dressur oder Springen.

Für unsere kleineren Reiter, unter 8 Jahren, gibt es den Mini-Ponyclub (3-6 Jahre) und den Ponyclub (6-8 Jahre).

Für den Unterricht stehen zwei Hallen (20 m x 40 m) sowie der große Außenreitplatz (40 m x 60 m) zur Verfügung und einen großen Springplatz (100 m x 90 m) gibt es auch.

15 Schulpferde freuen sich auf den Unterricht mit Ihnen.

 

Unterrichtszeiten (Gruppenunterricht):

Der Gruppenunterricht findet von Montag bis Sonntag zu unterschiedlichen Zeiten statt! In der Regel bilden sechs Reitschüler eine Gruppe.

Der Hallenbelegungsplan zeigt im Einzelnen, wann wir an welchen Tagen und mit welchem Trainer Unterricht anbieten.

(Einzelunterricht auf Anfrage)

 

Unterricht für Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahre

Ihr Kind kann noch nicht reiten, möchte es aber gern lernen? Oder es ist schon mal geritten, hat aber bisher noch keinen richtigen Unterricht erhalten?

Dann sind Sie bei uns richtig! Wir haben für jeden den passenden Unterricht:

- Anfänger: Theorie, Bodenarbeit, Sitzschulung u.ä.

- Outdoor: Reitunterricht draußen

- Fortgeschrittene

 

Unterricht für Erwachsene von 16 - 99 Jahre

Sie können noch nicht reiten, möchte es aber gern lernen? Sie haben schon mal geritten, allerdings vieles wieder vergessen? Sie würden gerne ihre bisherigen Kenntnisse intensivieren? Dann sind Sie bei uns richtig!

- Einsteiger: Theorie, Bodenarbeit, Sitzschulung u.ä.

- Fortgeschrittene

- Wiedereinsteiger

 

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail, einen Anruf oder kommen Sie doch einfach gleich vorbei und sprechen Sie uns an.

 

Zusätzlich zum Reitunterricht bieten wir auch unterschiedliche Lehrgänge an. Welche in nächster Zeit stattfinden steht unter Aktuelles.

 

Voltigieren

Beim Voltigieren werden turnerisch-gymnastische Übungen auf dem Pferd ausgeführt. Das speziell ausgebildete Voltigierpferd wird dabei auf einer großen Zirkellinie longiert, während die Voltigierer ihre Bewegungen in Einklang mit seinem Bewegungsrhythmus vollziehen.

Häufig wird das Voltigieren als Einstieg in den Pferdesport genutzt: Die ganz Kleinen lernen hier, sich frei und ohne Angst auf dem Pferd zu bewegen, mit ihm umzugehen und es zu verstehen.

Für viele wird das Voltigieren auch zu einer Leidenschaft, die bestehen bleibt. Das Team wächst zusammen und es werden die Liebe zum Tier, das Selbstvertrauen und das Vertrauen in die Mannschaft, das Durchsetzungsvermögen und die Teamfähigkeit geschult.

Ob vier oder vierzehn Jahre, ob Mädchen oder Junge, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, in einer unserer Gruppen unterschiedlicher Leistungs- und Altersklassen findet hier jeder einen Platz. Spaß steht an erster Stelle, aber der Ehrgeiz und die Wissbegier der Kinder und Jugendlichen lassen erahnen, dass das Voltigieren eine ernstzunehmende Pferdesportart ist.

Einfach anrufen oder schaut vorbei, wir freuen uns!